Virtuelles Kraftwerk
weitere Informationen

Unabhängig davon, ob Sie ein Kleinbetrieb, Großunternehmen oder Handwerksbetrieb sind, Photovoltaikanlagen (PV) erweisen sich stets als sichere und profitable Investition. Zusätzlich können Sie durch Direktvermarktung Mehrerlöse erzielen und sich dadurch auf längere Sicht absichern. Wir nennen Ihnen fünf Gründe, warum Sie von einer eigenen PV-Anlage und Direktvermarktung langfristig profitieren. 

solar-2376233_1920

 

1. Sie sparen an Strom- und Betriebskosten

Wenn Sie Ihren Strom selbst produzieren, sparen Sie an den wegfallenden Kosten für den Strombezug von öffentlichen Energieversorgern. Gleichzeitig sinken die Kosten für Solarstrom kontinuierlich. Da die Dachflächen vieler Unternehmen in der Regel größer sind, kann der Platz optimal für eine Photovoltaikanlage genutzt werden. Der Bau einer eigenen PV-Anlage und die Nutzung des Solarstroms führen langfristig zu niedrigeren Betriebskosten.


2. Kostenvorteile erhöhen Ihre Rendite

Dieser Punkt schließt an den ersten Vorteil an. Je weniger Sie für Solarstrom ausgeben, desto mehr Gewinne erzielen Sie für Ihr Unternehmen. In Kombination mit der Direktvermarktung wird der erneuerbare Strom, welchen Sie nicht selbst im Unternehmen nutzen (Eigenverbrauch), von Ihrem Direktvermarkter an der Energiebörse vermarktet. Durch die Auszahlung des Marktwerts und der Marktprämie erzielen Sie stets einen Mehrerlös. So erhöhen Sie Ihre Rendite durch Kosteneinsparung und die lukrative Direktvermarktung.


3. Garantierte Unabhängigkeit

Durch eine eigene Photovoltaikanlage sind Sie unabhängiger von Energieversorgern, Strompreisschwankungen sowie Stromausfällen. Verlassen Sie sich auf stabile Preise, indem Sie Ihren eigenen Solarstrom produzieren und direkt vermarkten lassen. Auf diese Weise umgehen Sie die schwankenden Strompreise öffentlicher Energieversorger. Zudem sind Sie mit einem Speichersystem im Falle eines Stromausfalls abgesichert.


4.
Sicherer Wettbewerbsvorteil

Mit der Installation einer PV-Anlage auf Ihrem Gewerbedach können Sie mit einem langfristig niedrigen und konstanten Strompreis rechnen. Zusätzlich erzielen Sie mit der Anmeldung in die Direktvermarktung – auch bei einer Anlagengröße unter 100 kWp – einen langfristigen Mehrerlös. Welche Vorteile die Direktvermarktung bietet, können Sie im Detail hier nachlesen. So steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und konzentrieren sich auf das Wesentliche.


5. Nachhaltige Investition in die Zukunft

Eine eigene Photovoltaikanlage bietet nicht nur wirtschaftliche Vorteile, sondern liefert auch einen wertvollen Beitrag für die Umwelt. Durch den bewussten Einsatz umweltschonender Technologien – in diesem Fall PV-Anlagen – setzen Sie ein klares Statement und präsentieren sich als innovatives und nachhaltig orientiertes Unternehmen. Zudem bietet eine PV-Anlage u.a. im Hinblick auf den Klimawandel und den steigenden Energiebedarf eine zukunftsfähige Lösung. So gewährleisten Sie sich mit erneuerbaren Energien eine stabile und nachhaltige Stromversorgung in Ihrem Unternehmen.


Für weitere Informationen zur Direktvermarktung können Sie uns gerne auf https://www.interconnector.de/direktvermarktung-strom/ besuchen.

Themen: Energiewende, Erneuerbare Energien, Marktwert, Strom verkaufen, Direktvermarktung, Mehrerlös, Marktprämie, Photovoltaik, PV-Anlage, Eigenverbrauch