Virtuelles Kraftwerk
weitere Informationen
23.04.19 08:33

20 Jahre später – Was passiert mit den EEG-Anlagen nach Ende der Förderung?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fördert Anlagen, die Strom aus erneuerbaren Energien gewinnen. Betreiber solcher Anlagen erhalten ab der Inbetriebnahme 20 Jahre lang eine gesetzlich garantierte Vergütung, wenn sie ihren EE-Strom in das Netz einspeisen.

weiterlesen
02.08.18 10:29

Was ist Direktvermarktung?

Sie haben eine Wind-, Biogas- oder Solaranlage und fragen sich, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihren selbst erzeugten Strom zu verkaufen? Wir zeigen Ihnen, was es mit der Direktvermarktung auf sich hat.

weiterlesen
01.08.18 16:25

4 Fälle der Fristeinhaltung in der Direktvermarktung

Für Ihren Wechsel aus der EEG-Vergütung zur Direktvermarktung gelten andere Fristen als für die Anmeldung einer Neuanlage in die Direktvermarktung. Auch wenn man den Direktvermarktungspartner wechseln möchte, gelten andere Fristen laut EEG. Lernen Sie hier, welche Fristen gelten oder laden Sie die Fristenübersicht herunter, um sie Ihren Kunden zu zeigen.

weiterlesen
30.07.18 16:00

Ihr Weg in die Direktvermarktung

Als Betreiber einer Anlage zur Energieerzeugung mit über 100 kWp sind Sie seit dem EEG 2016 dazu verpflichtet, in die Direktvermarktung zu gehen. Dabei sorgen wir als Direktvermarkter dafür, dass Ihr Strom einen guten Preis erzielt und Sie mit uns als Partner davon profitieren. Wir veranschaulichen in den folgenden 6 Schritten Ihren Weg in die Direktvermarktung.

weiterlesen